WEIHNACHTSFEIER ANMELDUNG
News

Die kleine Beute zum „Mitnehmen“

Die kleine Beute zum „Mitnehmen“

Es geht weiter mit der Planung und so langsam kommen wir dem Ende entgegen !

Jetzt bekommen wir noch mehr Hilfe vom Imkermeister Hermann Hüsers .

Bei den vorbereitenden Gesprächen entwickelte sich die Idee, eine Segeberger Kunststoff- beute im Maßstab 1 : 6 originalgetreu nachzubauen.

Diese überdimensionale begehbare Beute verschafft

dem Besucher einen einmaligen Eindruck in das Leben und die Arbeit der Bienenvölker. In drei speziell angefertigten Zargen wird das In- nere einer Kunststoffbeute nachgestellt. Brut- und Honigwaben sind zum Greifen nah und ver- setzen den interessierten Besucher in die geheimnisvolle Welt der Honigbiene.
Nach Abschluss der Landesgartenschau in Papenburg, also etwa ab Oktober 2014, wird das Ausstellungsobjekt dann das Außengelände des „Deutsch-Niederländischen Bienenzentrum“ in Haren-Wesuwe bereichern.

Die Harener Firma „ELA-Container“ hat sich bereit erklärt, die Kosten für die Herstellung des be- gehbaren Bienenstocks zu übernehmen. Alle weiteren Kosten, wie Transport, Innen- und Außengestaltung, werden von den Imkern des Ortsvereins Aschendorf und dem Förderverein „Imme Bourtanger Moor e.V.“ getragen und sollen durch Spenden finanziert werden.

Die Antwort von seiten des LaGa-Teams war nur : “ So etwas gab es noch nie auf einer Landesgartenschau ! ! „

Wir freuen uns auf den April !

 

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere